• Login
  • BTV Saisonale Raten

    Die Saisonalität Ihrer Branche führt zu schwankender Auslastung und Auftragsständen? Diese Hoch- und Tiefphasen nehmen einen Einfluss auf Ihre Liquiditätssituation. Die bestehenden Fixkosten nehmen keine Rücksicht auf die bestehende Auftragslage. Um die Liquidität in diesen Monaten zu schonen und den Leasing-/Mietkaufvertrag auf Ihre Bedürfnisse anzupassen, können wir Ihre Rate so gestalten, dass in den Monaten einer Tiefphase nur Zinszahlungen zur Verrechnung kommen und bei entsprechender Auslastung die höhere Rate.

    Ein klassisches Beispiel dafür ist in der Baubranche zu finden. Hier bietet sich eine Gestaltung des Modells wie folgt an: In den Monate Jänner bis März kommt nur der Zinsanteil zur Verrechnung da  die Auftragslage aufgrund der Witterungsverhältnisse schlechter ist und auch Mitarbeiter freigestellt werden. In den Monaten April bis Dezember wird eine entsprechend höhere Rate vorgeschrieben.

     

    Ihr Vorteil bei Abschluss der Option Saisonale Raten:

    • Durch die Flexibilität bei der Gestaltung der saisonalen Rate orientiert sich die Liquiditätsbelastung an Ihren individuellen Bedürfnissen.
    • Die Entscheidung in welchen Monaten die reduzierten Raten verrechnet werden, orientiert sich an der jeweiligen Branche.
    • Die Vereinbarung der saisonalen Raten wird bereits mit Abschluss des Vertrages getroffen, damit haben Sie von Anfang Klarheit über die monatlichen Belastungen und können entsprechend budgetieren.

     

    Für Fragen stehen Ihnen die Experten der BTV Leasing sowie Ihr BTV Firmenkundenbetreuer gerne zur Verfügung.



    Open Imagination
    Open Imagination
    Open Imagination
    Open Imagination
    Open Imagination
    Copyrights © 2019 BTV Leasing GmbH
     info.de@btv-leasing.com ·  Tel. +49 (0) 89 /25544730 / 7546 ·  Impressum