• Login
  • Modelle

    Immobilien-Leasing für Firmenkunden

    Restwertleasing

    Bei dieser Variante - auch Teilamortisation genannt - wird während der Vertragslaufzeit vom Leasingnehmer nicht das gesamte eingesetzte Kapital rückgeführt. Die Leasingrate wird so kalkuliert, dass am Ende der Vertragsdauer ein Restwert verbleibt. Der Leasingnehmer hat die Möglichkeit, die Immobilie zu diesem Restwert zu erwerben.

    Kautionsleasing

    Beim Kautionsleasing werden zusätzlich zur Leasingrate einmalig und/oder laufend Kautionen entrichtet. Die Einbringung von Kautionen senkt sowohl die Zinsbelastung als auch in vielen Fällen die umsatzsteuerliche Belastung für den Leasingnehmer. Im Falle eines Erwerbes des Investitionsgutes ist nach Ablauf der Vertragsdauer keine weitere oder nur eine geringere Zahlung durch den Leasingnehmer zu leisten. Die über die Laufzeit angesparte Kaution stellt eine Forderung gegenüber der BTV Leasing Schweiz AG dar.

     

    Copyrights © 2019 BTV Leasing GmbH
     info.ch@btv-leasing.com ·  Tel. +41 / (0) 71 858 10 / 74 ·  Impressum